Drucken

Drei DPGs aus dem Kreis Coesfeld organisierten jetzt eine Studienfahrt von Landwirten nach Neisse (15. bis 19. Mai 2019).

Fast genau 26 Jahre nach Gründung der Städtepartnerschaft der Stadt Lüdinghausen mit Neisse sind jetzt Landwirte aus dem Kreis Coesfeld - aus Lüdinghausen, Senden und Nottuln -  für fünf Tage in die polnische Partnerstadt Nysa/Neisse gereist. Organisiert wurde die Fahrt von Karl-Heinz Kocar, dem Vorsitzenden der DPG Lüdinghausen, und Franz-Josef Lintel-Höping von der DPG Senden. Regina Stajak und Dr. Beata Juralewicz sowie andere Personen vom "Verein der Freunde der Partnerstädte von Nysa" hatten gute Vorarbeit geleistet: Sie hatten vor Ort einige Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe verschiedener Art dafür gewinnen können, den Kollegen aus Deutschland ihre Betriebe zu zeigen.

Den vollständigen Artikel von Josef Oberhaus und Karl-Heinz Kocar von der DPG Lüdinghausen finden Sie hier:

https://www.dpg-luedinghausen.de/rueckblick-mehr-infos/landwirte-reise-nach-nysa/

Hier geht's zur Bildergalerie